Wohlfühlkonzepte für klare, schöne Lebensräume

Gewerbliche Projekte

Kinderarztpraxis Dr. Matthias Pick, Mainz-Finthen

Übernahme einer alt eingesessenen Kinderarztpraxis im Ortzentrum von Finthen in einem denkmalgeschützten Wohnhaus. Im Zuge der erforderlichen Renovierung des Altbaus brachten wir frischen Wind in die Farbgestaltung und Einrichtung. Sinnstiftend für die Gestaltungsidee der Räume war der Name des neuen Kinderarztes Dr. Pick: Assoziativ Picken, Vögel, Baum.

Individuelle Einrichtungslösung

  • Einrichtungs- und Farbkonzept
  • Möbelentwurf für Empfang und Wartezimmer
  • Lichtplanung
  • Aufwertung vorhandener Einbaumöbel
  • Spielerische Akzente bei Wanddekoration und Beleuchtung
Kinderarztpraxis Dr. Joachim Bach, Mainz

Mit Umzug der Kinderarztpraxis von Joachim Bach in den Neubau eines Ärztehauses Dijonstraße 38 auf den Mainzer Hartenberg sollte die komplette Einrichtung erneuert werden. Aus einer Ersten Hilfe-Beratung für eine effektive Raumnutzung wurde die gestalterische Begleitung für ein neues Erscheinungsbild. Die Gestaltungsidee eines Bachs drängte sich uns förmlich auf: Assoziativ Bach, Wasser, Welle, Schilf, Fische.

Individuelle Einrichtungslösung

  • Optimierung der vorliegenden Grundrissplanung im Empfangs- und Flurbereich
  • Einrichtungs- und Farbkonzept
  • Möbelentwurf für Empfang und Wartezimmer
  • Lichtplanung
  • Spielerische Akzente bei der Wanddekoration
  • Gestaltung der Visitenkarte in Zusammenarbeit mit Dipl.-Des. Christine Sipp, Mainz
Kinderarztpraxis Dr. Uwe Jakob, Mainz

Die Praxisräume des Kinderarztes Uwe Jakob im Souterrain des Ärztehauses Am Rodelberg 10, 55131 Mainz sollten renoviert werden und ein individuelles Erscheinungsbild erhalten. Motto für die neue Gestaltungsidee wurde ‚Die Helden meiner Kindheit‘.  Wir setzten auf eine Farbgestaltung mit der Figur des kleinen Prinzen. Für Empfang und Arztzimmer wurden neue Möbel entworfen.

Individuelle Einrichtungslösung

  • Einrichtungs- und Farbkonzept
  • Möbelentwurf für Empfang und Behandlungsliege
  • Lichtplanung und Entwurf des Upcycling-Lichtobjekts
  • Aufwertung vorhandener Vollholz-Möbel
  • Spielerische Akzente bei der Wanddekoration
Praxis für Frauenheilkunde und TCM Dr. Frauke Schäbitz, Mainz

Die gynäkologische Praxis für Frauenheilkunde und TCM von Frauke Schäbitz zog aus Zornheim in das Zentrum von Mainz, Am Rathaus 8 um. Im denkmalgeschützten Altbau wurde ein unverwechselbares Erscheinungsbild mit gelbem Empfangs-Salon gestaltet.

Individuelle Einrichtungslösung

  • Multifunktionales Raumkonzept
  • Farb- und Einrichtungskonzept
  • Möbelentwürfe für Empfang, Arztzimmer und Behandlungsräume
  • Lichtplanung
  • Textile Ausstattung
Frauenarzt-Praxis Dr. Kathrin Mika, Marburg

Für die Gründung der gynäkologischen Praxis von Kathrin Mika war der Standort bereits gefunden im gewerblichen Neubau Johann-Konrad-Schäfer-Straße 4, 35039 Marburg. Aber die Rohbauetage musste beplant und eingerichtet werden. Aus der Idee einer organischen Erschließung der Fläche, (sinnstiftend war ein Runen-Stein) entstand eine ganzheitliche Konzeptidee für die Innenraumgestaltung in Zusammenarbeit mit Uta Jacobi, Vorort Mainz.

Individuelle Einrichtungslösung

  • Raumkonzept für eine Rohbau-Etage
  • Einrichtungs- und Farbkonzept: Uta Jacobi, Vorort, Mainz-Gonsenheim
  • Möbelentwurf für Empfang, Wartezimmer und Arztzimmer: Uta Jacobi, Vorort
  • Ausstattung, Möblierung und Lichtplanung: Uta Jacobi
  • Begleitung und Umsetzung: Uta Jacobi
Praxis für Sportmedizin und Orthopädie QIMOTO, Dr. Marco Gassen, Wiesbaden

In 2006 benötigte die Praxis für Sportmedizin, Chirotherapie und Akupunktur von Marco Gassen mehr Fläche. Es wurde ein Flügel im 7. OG des Facharztzentrums Welfenhof in Wiesbaden, Mainzer Straße 98-102  angemietet. Das vorliegende, funktionale Raumkonzept gefiel nicht und Dr. Gassen bat mich, eine neue Raum-Struktur zu entwerfen. Mittels der traditionellen Lehre Feng Shui sollten heilsame Impulse in die Praxis gesetzt werden. Eine Übersetzung seiner Heilphilosophie in eine eigene Farb- und Formensprache der Praxiseinrichtung folgte.

Individuelle Einrichtungslösung

  • Raumkonzept
  • Farb- und Einrichtungskonzept
  • Beratung CI (Erscheinungsbild, Logo)
  • Möbelentwurf für Empfang und Wartezimmer
  • Lichtplanung
  • Wandgestaltung: Wandmalerei der Künstlerin Sofie Casado, Landau
SYSMEX AKADEMIE, Hamburg

SYSMEX ist ein internationaler Hersteller und Anbieter von innovativen Analysegeräten und Serviceleistungen für die Labordiagnostik. In Kooperation mit dem Designstudio Schneider & Richter, Heidesheim wurden eine exklusive Bilderwelt mit Wandgestaltung für die SYSMEX AKADEMIE (Internationaler Schulungs- und Weiterbildungsbereich) kreiert. Die Übersetzung der Firmen-CI (Corporate Identity) wurden in enger Zusammenarbeit mit Dipl.-Designerin Christine Sipp umgesetzt.

Individuelle Einrichtungslösung

  • Farb- und Wandgestaltungskonzept für Flur- und Pausenbereiche und Kantine
  • Komposition exklusiver Bilderwelten
  • Möbelentwurf ‚Steps‘: Eyecatcher in weitläufigen Fluren
  • Lichtplanung: Entwurf einer Lichtwand für Kantine
DUNKELBLOND, Frisör, Frankfurt-Bockenheim

Renovierung nach Übernahme eines Frisörgeschäfts in Frankfurt-Bockenheim, Wurmbachstraße 11. Begleitung der Frisörin Karin Krastel während der Gründung von DUNKELBLOND. Der Haar-Waschplatz musste für eine effizientere Raumnutzung verlegt werden. Der Fliesenboden wurde beibehalten, die vorhandenen Frisörsessel neu bezogen. Verkleidungen, Sitzbank in der Fensterlaibung und Regale wurden einheitlich gestaltet und ausgeführt.

Individuelle Einrichtungslösung

  • Einrichtungs- und Farbkonzept mit nur kleinem Budget
  • Beratung CI (Erscheinungsbild)
  • Kostensensible Lösungen für Einbauten
  • Aufwertung von vorhandenem Mobiliar
  • Lichtplanung
Kindergarten ‚Hand in Hand‘ der Lebenshilfe Mainz-Bingen, Alte Patrone, Mainz

Im Zuge einer Erweiterung um einen Gruppenraum wünschten sich Kita-Leitung und ErzieherInnen der integrativen Kindertagesstätte ein ganzheitliches Farbkonzept für Flure, Gruppenräume und Mehrzweckraum. Das neue Gestaltungskonzept vereinfacht eine kindgerechte Orientierung im Gebäude und verstärkt die Zugehörigkeit der Kinder zu ihrer eigenen Gruppe.


Die linke Hand ist nun das Erkennungszeichen des integrativen Kindergartens. Farben und Materialien für Boden und Wände wurden harmonisch aufeinander abgestimmt. Farbfelder betonen bewusst Raumwinkel. Haptische Holzpaneele heben Ausstellungsflächen und Infobereiche hervor. Für Gruppenräume von ‚Eichhörnchen‘, ‚Hasen‘, ‚Igeln‘ und ‚Füchsen‘ wurden Farben definiert. Die Illustrationen bei der Wandgestaltung sollen verschiedene Raumdimensionen (hoch, weit, niedrig) erlebbar machen.

KiTa ‚Die Mainpiraten‘, Virchowstraße 3, Ginsheim-Gustavsburg

Für die erforderliche Renovierung des Kindergartens wurde ein klares und spielerisches Farbkonzept entworfen. Der Name ‚Die Mainpiraten‘ wurde in eine eigene Farbwelt übersetzt. Dabei war mir eine kinderleichte Orientierbarkeit im zweigeschossigen Gebäude wichtig. Der Einsatz interaktiver Farbwirkungen erzeugt eine heitere und ruhige Atmosphäre – ein wichtiger Aspekt im turbulenten KiTa-Alltag.

Die ganzheitliche Betrachtung aller Räume beinhaltet das Ausbalancieren von Farben, Einrichtung, Materialien und deren Formensprache. Dabei war es ebenso wichtig, ein Erspüren der Welt spielerisch zu fördern wie auch die Arbeitsfreude der ErzieherInnen zu stärken.

Private Projekte

Zweiraum-Wohnung im historischen Proviant-Magazin, Schillerstraße, Mainz

Ganzheitliches Raum- und Einrichtungskonzepts mit exklusivem Möbeleinbau. Der Eigentümer einer Denkmalwohnung mit besonderem Flair (massives Mauerwerk und wuchtige Gewölbedecken) wünschte sich die Möglichkeit der Separierung in seinen offen gestalteten Wohnräumen. Für die persönlichen Nutzungswünsche des Eigentümers und seines Partners wurde eine komfortable, individuelle Lösung gestaltet: Die offene Küche im Ess-Wohnzimmer wurde durch eine chillige Sofaecke mit Aquarium ergänzt. Eine Trennwand im Schlafzimmer schuf Raum für eine Ankleide und schwenkbare Schreibtische vor den Bogenfenstern integrieren zwei Arbeitsplätze.

Individuelle Einrichtungslösung

  • Raumnutzungskonzept
  • Farb- und Einrichtungskonzept
  • Möbelentwurf für Einbauschränke als Raumtrenner
  • Möbelentwurf für schwenkbare Schreibtischplatten. Enge Zusammenarbeit mit Schreinerei Haase & Co., Mainz
Eigentumswohnung, Wiesbaden

Der Umzug eines Ehepaares kurz vor dem Ruhestand in eine neue Eigentumswohnung stand bevor. Eine Küche war bereits beauftragt, aber viele Fragen bezüglich Ausstattung und Nutzung der Wohnräume waren noch zu klären.

Individuelle Einrichtungslösung

  • Raumnutzungskonzept
  • Farb- und Einrichtungskonzept
  • Lichtplanung
  • Mobiliar, Detailplanung und Baubegleitung von Uta Jacobi, Vorort, Mainz-Gonsenheim
Penthouse-Wohnung, Mainz-Kastel

Ganzheitliches Einrichtungskonzept für eine Penthouse-Wohnung in Mainz Kastel. Der Eigentümer wollte sich in Teilen neu einrichten und wünschte sich eine klare Gestaltung aller Räume.

Individuelle Einrichtungslösung

  • Zeitloses und klassisches Einrichtungs- und Farbkonzept
  • Wandgestaltung Tapeten
  • Neue Möblierung Sofa- und Essbereich
  • Textile Ausstattung und Fenster-Dekorationen