Wohlfühlkonzepte für klare, schöne Lebensräume

Hallo. Ich bin trendRAUM: Jutta Ebling in Mainz

Ursprünglich bin ich ein Kind aus dem Westerwald. Mein Vater, Handwerker der alten Schule, konnte praktisch alles selbst. Er hat mir seine Leidenschaft für Raumgestaltung und Farbklänge vererbt. Ich bin studierte Diplom-Ingenieurin (Studiengang Architektur, FH Mainz 1996). Bereits während des Studiums habe ich in verschiedenen Architekturbüros und beim ZDF/3sat gearbeitet. Da ich schon immer gern von Hand zeichne, durfte ich die „schönen Einrichtungssachen“ in den Büros machen. Ein Glück für mich!

Nach meinem Architektur-Studium bin ich in Mainz geblieben. Mit meinen Kindern (Greta *1998 und Jonathan *2009) fühle ich mich hier zuhause.

Nachdem ich gesundheitliche Probleme durch Traditionell Chinesische Medizin auflösen konnte, war ich offen für die Harmonielehre Feng Shui. Meine Auseinandersetzung mit dieser Lehre wurde dann tiefgründiger als geplant: Fünf Jahre intensives Studium bei international anerkannten Lehrern, u. a. bei Derek Walters und Imperial Feng Shui Grandmaster Chan Kun Wah.

trendRAUM: Beratung für klare, zeitlose Raumgestaltung

In der Wortmarke „trendRAUM“ bilden sich für mich die Verbindung von Zeit und Raum ab: „trend“ sehe ich als Synonym für meine Fähigkeit, zu erspüren, was gerade „in der Luft liegt.“ Den Zeitgeist erfassen. Das bedeutet in heutiger Zeit auch, den Spagat zwischen modernem Komfort und ökologischer Nachhaltigkeit hinzubekommen.

Die zweite Wortsilbe „RAUM“ steht für das Beständige und für meine Arbeit. Ich habe großes Interesse an meiner Umgebung. Ich bin von Natur aus neugierig und stelle mir die Fragen: Was sollte der Mensch erhalten und was kann er sich erschaffen? (Natur, Architektur, Kultur, Kunst, Gesundheit, Gemeinschaft). Von Feng-Shui, über Handwerkskunst und Design bis zur modernen Farb-Psychologie reichen meine beruflichen Interessen.